07:41 19 August 2018
SNA Radio
    Musik-Festival (Symbolbild)

    Es lebe Heavy-Metal: Zwei Senioren hauen aus Altenheim ab

    © Sputnik / Wladimir Astapkowitsch
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1581

    Zwei Herren haben ein Altenheim im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein heimlich verlassen, um das Heavy-Metal-Festival „Wacken Open Air“ zu besuchen.

    Der ungewöhnliche Vorfall hat sich laut dem NDR in der Nacht auf Samstag ereignet. Gegen drei Uhr stieß die Polizei außerhalb des Festivalgeländes auf zwei Senioren, die sich aus einem Altenheim im Kreis Dithmarschen auf den Weg nach Wacken gemacht hatten, hieß es.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Kurz vor Nervenzusammenbruch? Hier sind 15 Tipps für Stressabbau

    „Sie hatten an dem Metal-Festival offenbar Gefallen gefunden“, zitiert das Portal NDR die Polizeisprecherin Merle Neufeld. „Allerdings wirkten die beiden desorientiert und apathisch“, so Neufeld weiter.

    In dem Altenheim wurden die beiden bereits vermisst. Da die Herren sich nur widerwillig auf den Heimweg  begaben, mussten die Polizeibeamten das beauftragte Taxi mit einem Streifenwagen begleiten, hieß es.

    Das Wacken Open Air wurde erstmals im Jahr 1990 ausgetragen. Jährlich findet das Festival am ersten Augustwochenende in der Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein statt.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Totalfasten – kein totaler Quatsch? So wirkt sich Null-Diät auf Zellalterung aus

    Zum Thema:

    Diese Inka-Mumien bergen tödliches Geheimnis in sich – Studie
    Handystrahlen beeinflussen das Gedächtnis – Schweizer Studie
    Erschreckende Studie: Über 40 Millionen Menschen weltweit in Sklaverei
    Tags:
    Musikfestival, Altersheim, Flucht, Musik, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren