12:56 15 Oktober 2018
SNA Radio
    Polizei Deutschland

    Arnsberg: 17-jähriger Afghane vergewaltigt 18-Jährigen

    © Sputnik / Ekaterina Solowyewa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2622183

    Im nordrhein-westfälischen Arnsberg soll ein 18-jähriger Deutsche sexuell missbraucht worden sein. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis erklärten, steht nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ein 17-jähriger Afghane unter Verdacht.

    Demnach hat der Täter das Opfer mit einem spitzen Gegenstand bedroht und anschließend vergewaltigt. Dabei soll der 18-jährige leicht verletzt worden und danach ins Krankenhaus gebracht worden sein.

    Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen. Er wurde am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft, berichten deutsche Medien.

    Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen Flüchtling handelt. Die Ermittlungen laufen weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Im Frauenknast von Mekka: Keine Tränen für Allah
    Luc Besson ein Vergewaltiger? Angebliches Opfer offenbart Details
    Hamburg: Mutmaßlicher 18-jähriger Serien-Vergewaltiger festgenommen
    13-Jährige in Velbert vergewaltigt: Zwei Verdächtige setzen sich mit Familien ab
    Tags:
    Flüchtling, Untersuchungshaft, Täter, Krankenhaus, Opfer, Ermittlungen, Polizei, Staatsanwaltschaft, Nordrhein-Westfalen, Deutschland