08:04 21 August 2018
SNA Radio
    Feuerwehr beim Ort des Explosions in Bologna

    Nach Explosion in Bologna – Zahl der Verletzten steigt auf 145

    © REUTERS / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 223

    Bei der heftigen Detonation in der italienischen Stadt Bologna sind insgesamt 145 Menschen verletzt worden. Dies teilte die lokale Gesundheitsbehörde am Dienstag mit.

    Nach letzten Angaben haben bei dem Vorfall insgesamt 145 Menschen Verletzungen erlitten. Vier darunter sind im schweren Zustand. Sie schweben aber nicht in Lebensgefahr.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Nach Explosion in Bologna — Situation vor Ort — VIDEO

    Die meisten Patienten hätten sich Verbrennungen ersten bis dritten Grades zugezogen.

    Zuvor war berichtet worden, dass bei dem Vorfall in Bologna mindestens 67 Menschen verletzt wurden.

    Das einzige bestätigte Todesopfer ist der Lenker des Tanklasters, der am Montag auf der Autobahn in Bologna in einen Lkw gefahren war. Der Autounfall löste einen Brand und einige Minuten später eine heftige Explosion aus. Die Feuerwehr teilte mit, dass der Tanklaster in der Nähe des Flughafens explodiert sei. Neben einem Autohändler geparkte Autos flogen in die Luft. Eine Stützweite der Autobahnbrücke stürzte ein.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Flughafen Frankfurt wegen Polizeieinsatz geräumt – FOTOs

    Zum Thema:

    Explosion vor Passagierbus in Afghanistan: Zahl der Opfer steigt
    Explosion vor US-Botschaft in Peking - Verdächtiger festgenommen
    Offenbar heftige Explosion vor US-Botschaft in Peking
    Tags:
    Tanklaster, Verletzer, Explosion, Bologna, Italien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren