07:39 19 August 2018
SNA Radio
    ARD

    „Flunker TV“: ARD-Studio mit Graffiti beschmiert – FOTO

    CC BY-SA 2.0 / JouWatch / ARD
    Panorama
    Zum Kurzlink
    202104

    Vandalismus oder Herzensschrei? Unbekannte haben das Hauptstadtstudio der ARD in Berlin mit der Inschrift „Flunker TV“ beschmiert.

    Ein Foto davon veröffentlichte der Pressesprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Christian Lüth, auf Twitter.

    Die großen rosa Buchstaben sind offenbar seit Mittwochmorgen auf der Fensterfront des Studios zu sehen.

    Andere Sputnik-Artikel: Immer mehr Medien in immer weniger Händen>>>

    Auf Twitter sorgen sie nicht nur für Spott, sondern auch für Mutmaßungen über die zugrundeliegenden Andeutungen.

    „Vielleicht aber auch ein frustrierter Mitarbeiter, der mal auspacken wollte, sich aber nicht an die Presse traute?“, scherzte ein Twitter-User.

    „,Flunkern‘ ist eigentlich noch sehr harmlos beschrieben“, sagte ein anderer.

    Zum Thema:

    Wenn Kapitalismus ein Gesicht erhält – Seltene Einsichten in der ARD
    ARD wegen Russlandbericht Staatsfeind? Kannibalismus im deutschen Medien-Schützengrab
    ARD nutzt DFB-Debakel zur Anti-Russland-Agitation – Medien
    Tags:
    Graffiti, Twitter, AfD, ARD, Christian Lüth, Berlin
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren