23:23 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Absturz eines Flugzeugs in Indonesien

    Passagierflugzeug über Indonesien verschwunden

    © AP Photo / Slamet Riyadi
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1320

    Ein Flugzeug des privaten Unternehmens Dimonim Air, an dessen Bord sich neun Menschen befunden haben, hat die Verbindung mit den Fluglotsen in Indonesien verloren. Dies meldet die Nachrichtenagentur France Press unter Verweis auf die örtliche Polizei.

    Die Verbindung mit dem Flugzeug sei abgebrochen, als es sich über der indonesischen Provinz Papua befunden habe. Vermutlich sollte der Flug etwa 40 Minuten dauern. Am Bord der verschwundenen Maschine befanden sich zwei Crew-Mitglieder und sieben Insassen, darunter ein Kind.

    „Die Einwohner des Dorfes Okatem teilten mit, dass sie ein Getöse von einem Flugzeug gehört hätten, wonach eine Explosion erfolgt wäre“, sagte gegenüber der Agentur der Vertreter der örtlichen Polizei, Michael Mumbunan.

    Ihm zufolge sind zum vermutlichen Absturzort des Flugzeugs Rettungskräfte geschickt worden. Sie würden zirka drei Stunden brauchen, um die mögliche Unglücksstelle zu erreichen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mexiko: Passagier filmte Crash aus brennendem Flugzeug
    Panzerwagen mit Besatzung „fällt“ aus Flugzeug in Russland – VIDEO
    Mexiko: Flugzeug mit 101 Menschen an Bord abgestürzt - FOTOs und VIDEOs
    US-Luftwaffe fängt Flugzeug nahe Trumps Golfclub ab
    Tags:
    verlieren, Verbindung, verschwinden, Insassen, Flugzeug, Dimonim Air, France Press, Michael Mumbunan, Okatem, Provinz Papua, Indonesien