22:24 14 November 2018
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten an der Grenzlinie zur Volksrepublik Donezk (Archivbild)

    Dafür gibt Kiew 250 Millionen Dollar US-Militärhilfe aus

    © AP Photo / Efrem Lukatsky
    Panorama
    Zum Kurzlink
    235143

    Der Chef des ukrainischen Generalstabs Viktor Muschenko hat in einem Interview mit dem Sender BBC mitgeteilt, wofür die Ukraine die US-Hilfe in Höhe von 250 Millionen US-Dollar ausgeben will.

    „Diese Hilfe erhalten wir im nächsten Jahr", erläuterte er. „Es geht um den Ausbau der Fähigkeiten der Luftabwehr, um moderne Mittel der elektronische Kampfführung, um medizinischen Hilfe sowie andere Bereiche", sagte er.

    Was genau bei der Verteilung dieser Summe berücksichtigt werde, solle später klar werden, fügte Muschenko hinzu.

    Außerdem äußerte er, die gesamte Finanzierung der ukrainischen Armee im nächsten Jahr erfordere 4 Milliarden US-Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko und Merkel besprechen Lage im Donbass
    Poroschenko dankt „Freunden der Ukraine“ für neues Geld aus Westen
    „Sapsan? Es gibt keinen“: Betriebsmitarbeiter zu neuem ukrainischem Raketenkomplex
    Tags:
    Militärhilfe, USA, Ukraine