02:13 16 November 2018
SNA Radio
    Polnische Ambulanz (Symbolbild)

    Busunglück in Polen: Tote und Verletzte unter ukrainischen Touristen - FOTOs

    CC BY-SA 3.0 / Pibwl / Wikimedia Commons
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12837

    Bei einem Busunglück in Polen sind am Freitagabend drei Ukrainer gestorben und weitere 51 verletzt worden. Das berichtete der polnische Fernsehsender TVN24 am Samstag.

    „Drei Fahrgäste sind ums Leben gekommen. Weitere 51, darunter neun Schwerverletzte, mussten in ein Krankenhaus gebracht werden“, so der Sender.

    ​Demnach war ein Reisebus, in dem sich unter anderem Kinder befanden, in der Wojewodschaft Podkarpackie (Vorkarpatenland) von einem Abhang gestürzt und umgekippt.

    Der Bus hatte ein ukrainisches Kennzeichen und beförderte Touristen aus der westukrainischen Stadt Lviv. Er soll auf dem Weg zur slowakischen Grenze gewesen sein.
    In dem Fall wird zurzeit ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Busunglück, Tote, Verletzte, Fernsehsender TVN24, Polen, Ukraine