18:16 20 November 2018
SNA Radio
    Pentagon, Hauptquartier des US-Verteidigungsministeriums in Arlington (Virginia)

    Anonym und einbruchsicher: Pentagon entwickelt neuen Messenger

    © Foto: Public Domain
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8125

    Die Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) des Pentagon hat laut dem russischen Fernsehsender RT 44 Millionen US-Dollar bereitgestellt, um einen anonymen und gegen Einbruch sicheren mobilen Messenger zu entwickeln.

    Das neue Programm solle die „absolute Vertraulichkeit“ jedes Benutzers sowie die „Integrität der übertragenen Nachrichten“ gewährleisten, selbst wenn Hacker den Zugang zu einem der Systemknoten erhalten würden.

    Dialoge innerhalb der App würden verschlüsselt sein. Darüber hinaus solle der Messenger im Rahmen eines Netzwerks funktionieren, auch wenn dieses Netzwerk geschlossen und nicht mit dem Internet verbunden ist.

    Das Programm soll im Zeitraum vom März 2019 bis zum Jahr 2023 entwickelt werden. Es sei geplant, den neuen Messenger auf dem Android-Betriebssystem zu starten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon besorgt: China soll Angriffe auf USA üben
    So viel Geld gab Pentagon für Innenraum von Trumps Ersatzflugzeugen aus – Medien
    Militäretat in Rekordhöhe: Pentagon rüstet sich für kleinen Atomkrieg
    Darum brauchen die USA Waffen im Weltraum – Pentagon-Chef
    Tags:
    App, Entwicklung, Messenger, Pentagon, USA