20:58 24 September 2018
SNA Radio
    Panorama

    Brand bei Tesla in Kalifornien – FOTOs & VIDEOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    5325

    In der Tesla-Fabrik in Fremont im US-Bundesstaat Kalifornien ist nach Polizei-Angaben ein Feuer ausgebrochen.

    Zunächst seien für das Recycling vorbereitete Pappmaterialien in Brand geraten. Dann habe sich das Feuer  auf neben einem Parkplatz wachsendes Gras und das Gebäude ausgebreitet, berichtet der Sender KTVU. Es konnte aber rasch wieder gelöscht werden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: „Müde und ausgebrannt“: Was passiert mit Tesla-Chef Elon Musk?

    Tesla-Gründer Elon Musk teilte via Twitter mit, er sei am Vorfallsort eingetroffenen. Die Situation sei unter Kontrolle.
    Niemand wurde verletzt und für das Unternehmen entstand kein Schaden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Pläne zu Tesla-Börsenausstieg offenbart – Bloomberg

    Am 2. August hatte Tesla über die Ergebnisse des Unternehmens für das zweite Quartal Rechnung abgelegt. Es hat Rekordverluste in Höhe von 717,5 Millionen Dollar erlitten. Im ersten Quartal waren es dagegen nur 336,4 Millionen. Der Grund war der Start des Projekts Model 3, für dessen Produktion zusätzliche Kosten aufgewendet werden mussten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Elon Musk der Spionage beschuldigt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kalaschnikow will Tesla-Rivalen kreieren — FOTO
    Überraschender Tweet: Musk lässt Tesla-Aktien abstürzen
    Nicht nur für Kinder: Musk kündigt Tesla-Miniauto für Erwachsene an
    Tags:
    Werk, Brand, Tesla, Elon Musk, Kalifornien, USA