09:26 19 Dezember 2018
SNA Radio
    Krankenwagen in Russland (Symbolbild)

    Gebiet Kursk: Kind stirbt bei Explosion von Blindgänger aus Zweitem Weltkrieg

    © RIA Novosti . Pawel Bykow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1139

    Im zentralrussischen Gebiet Kursk sind ein Junge getötet und zwei Jungen verletzt worden, als ein von ihnen im Gebüsch gefundenes Artilleriegeschoss aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieges detonierte. Dies teilte am Samstag der Pressedienst der Ermittlungsbehörde des Ermittlungskomitees Russlands für das Gebiet Kursk mit.

    Der Vorfall ereignete sich demnach am 24. August in der Stadt Schelesnogorsk. Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren hatten ein Geschoss aus der Kriegszeit entdeckt.

    „Beim unvorsichtigen Umgang mit einem gefundenen Artilleriegeschoss kam es zu einer Explosion, durch die drei Kinder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ihr achtjähriger Freund, der sich wenige Minuten vor der Explosion von ihnen getrennt hatte, blieb verschont“, heißt es in der Mitteilung.

    Ein neunjähriger Junge ist, ohne das Bewusstsein wiedererlangt zu haben, im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

    „Ein weiterer Junge hat sich einen komplizierten Bruch des linken Beins zugezogen, sein Zustand wird als stabil schwer eingeschätzt. Ein dritter Junge erlitt mehrheitliche oberflächliche kleine Verletzungen und wurde nach der medizinischen Versorgung nach Hause entlassen“, so der Pressedienst des Ermittlungskomitees.

    Die Ermittlungsbeamten haben in dem Fall zwei Strafverfahren eingeleitet – wegen unbeabsichtigter Todesverursachung und wegen illegalen Handels mit Munition.

    Zuvor waren laut dem Portal kp.ru im Gebiet Twer (nördlich von Moskau – Anm. d. Red.) mehrere Geschosse aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieges unschädlich gemacht worden.

    Am 3. August hatte die Nachrichtenagentur der Krim (Kriminform) gemeldet, dass in der Stadt Feodossija eine Fliegersprengbombe aus den Zeiten des Zweiten Weltkrieges entschärft worden sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Kind, Tod, Explosion, Zweiter Weltkrieg, Kursk, Russland