21:35 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11193
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat bei seinem Besuch in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Ohio am Freitag die Farben der Nationalflagge verwechselt, als er neben Kindern die in einem Malbuch abgebildete Flagge ausgemalt hat. Das teilte das US-Nachrichtenmagazin „The Washington Examiner“ am Sonntag mit.

    Demnach veröffentlichte US-Gesundheitsminister Alex Azar, der Trump bei diesem Besuch begleitet hatte, auf Twitter mehrere Fotos. Auf einem Foto ist zu sehen, wie Trump einen Streifen der Flagge blau gemalt hat. In Wirklichkeit besteht die US-Flagge nur aus roten und weißen Streifen.

    ​Der von Trump gemachte Fehler soll bei Internetusern Unzufriedenheit ausgelöst haben.  Einige Nutzer sollen sogar ihre Empörung über Trumps Unwissenheit geäußert haben.   

    ​Dabei erinnerten die User daran, dass Trump selbst Ende Juli aufgerufen habe, die Spieler der Nationalen Fußball-Liga zu disqualifizieren, da sie die National-Symbolik missachtet haben sollen.

    Es soll sich hierbei um eine Protestaktion beim Singen der Nationalhymne gehandelt haben. Trump hatte den Spielern vorgeworfen, unpatriotisch zu sein, weil diese sich aus Protest während der Nationalhymne niedergekniet hätten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Trump verwirrt – diesmal mit Holocaust-Äußerung
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    Farben, Flagge, Twitter, Alex Azar, Donald Trump, USA