20:27 07 August 2020
SNA Radio
    Panorama

    1 zu 100 Millionen: Amerikaner fängt „Geisterhummer“ - FOTOs

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3727
    Abonnieren

    Einen seltenen fast durchsichtigen Hummer hat ein Fischer im US-Bundesstaat Maine gefangen. Darüber berichtete die Zeitung „Press Herald“.

    Der Fischer Mike Billings fing den Hummer Anfang dieser Woche, machte Aufnahmen von ihm und ließ ihn frei, da das Krebstier recht klein war.

    Seine ungewöhnliche Farbe sei auf eine genetische Mutation zurückzuführen: Seine Schale enthalte nämlich keine Pigmentzellen, so die Zeitung. Laut der kanadischen „Global News" stehen die Chancen einen solchen durchsichtigen Hummer, oder anders „Geisterhummer", zu fangen bei 1 zu 100 Millionen.

    Billings sei bereits merkwürdigen Krebstieren begegnet: 2014 habe er einen Hummer mit einer blauen Schere gefangen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    „Erschreckender Mix“: Dunja Hayalis Versuch, nicht zu „diffamieren“
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Protestmob entscheidet? Bürgerschreck Dieter Nuhr verteidigt Kollegin gegen „totalitäre Maßnahme“
    Tags:
    Hummer, Fischer, Maine, USA