10:32 17 November 2018
SNA Radio
    US-Kampfjets F-22

    USA entwickeln Hybrid-Kampfjet gegen „Bedrohung aus Russland”

    © REUTERS / Master Sgt. Kevin J. Gruenwald
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11894

    Der US-Rüstungskonzern Lockheed Martin soll laut dem Portal „Defense One“ der US Air Force eine neue Version des Mehrzweck-Kampfjets der fünften Generation F-22 „Raptor” bereitstellen.

    Der Hersteller soll demnach eine „Hybrid-Version“ der F-22 präsentiert haben, die über eine Kombination von F-22 und F-35-Eigenschaften verfügt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Pentagon verschleiert kritische Probleme von F-35 – US-Magazin

    Der vorgestellte Prototyp basiert auf dem „Raptor“-Superjet und ist mit F-35-Bordelektronik ausgestattet. Auch Stealth-Technologien kommen bei der Maschine zur Anwendung.

    Die Hybrid-Version soll auch an die japanische Armee verkauft werden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Amerikanische F-35 legt Senkrechtlandung auf Schiff hin – VIDEO

    Lockheed Martin entwickelt modernisierte Kampfjets, um Widerstand gegen die Bedrohung seitens Russland und China in den nächsten 10 Jahren zu leisten, hieß es bei dem Unternehmen.

    Die F-35 ist ein Tarnkappen-Mehrzweckkampfflugzeug, das vom US-amerikanischen Unternehmen Lockheed Martin entwickelt wurde. Zusammen mit den USA nehmen an dem Programm für deren Produktion auch Australien, Großbritannien, Dänemark, Italien, Kanada, die Niederlande, Norwegen und die Türkei teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    F-22 und F-35 treffen in Norwegen aufeinander - VIDEO
    NI klärt über „Geheimtrick“ der Su-35 im Kampf gegen F-22 auf
    „Gemischte Gefühle“: Kampfjets der 5. Generation für Amerika, China, Russland
    Tags:
    Kampfjets, F-35, F-22, U.S. Air Force, Lockheed Martin, USA