17:37 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Krokodil

    Uganda: „Im Stich gelassen“: Krokodil zieht Mutter und Baby ins Wasser und frisst sie

    © Sputnik / Natalia Seliverstova
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 743

    In einem ugandischen Dorf hat ein Krokodil am Freitag eine Frau mit ihrem fünf Monate alten Baby ins Wasser gezogen und angeblich dort gefressen. Das teilte die Lokalzeitung „The Daily Monitor“ mit.

    Wie es heißt, hat die Frau aus dem Albertsee Wasser geholt, als das Tier sie angriff.

    Laut einer Augenzeugin hatten die Leute das sich nähernde Krokodil gesichtet und waren geflüchtet. Deshalb sei die Frau allein mit dem Tier konfrontiert gewesen.

    „Die Dorfbewohner versuchten sie zu retten, aber erfolglos. Das Krokodil hat die Opfer unter Wasser gezogen“, so die Augenzeugin.

    Das Baby der Frau konnte ebenfalls nicht gerettet werden. Bisher wurden ihre sterblichen Überreste nicht gefunden.

    Der Albertsee liegt in Afrika an der Grenze von Uganda zur Demokratischen Republik Kongo.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Tiger zerfleischt Tierpflegerin in Großbritannien
    Brutale Zerfleischung im Zirkus: Tiger und Löwe schnappen sich Pferd – VIDEO
    Tiger stiftet Unheil: Bei Hochzeitsparty hereingeschlichen, Frau angegriffen – VIDEO
    Chinesen füttern Tiger mit lebendigem Esel – VIDEO
    Tags:
    Baby, Krokodil, Mutter, Opfer, Uganda