03:34 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Torte Kiewskij der Korporation Roshen

    Poroschenkos Fabrik in Russland vertreibt Produkte in USA – Ex-Abgeordneter

    © Sputnik / Alexander Vilf
    Panorama
    Zum Kurzlink
    71138

    Der Betrieb des dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko gehörenden Süßwarenunternehmens „Roshen“, der sich in der südrussischen Stadt Lipezk befindet, funktioniert immer noch und vertreibt seine Produkte auch in die Vereinigten Staaten. Dies teilte der ehemalige ukrainische Abgeordnete Andrej Artjomenko mit, der zur Zeit in den USA lebt.

    Laut dem Ex-Parlamentarier wird beispielsweise die von „Roshen" hergestellte berühmte ukrainische Süßwarenspezialität „Kiewer Torte" in den USA mit dem Vermerk „Made in Russia" verkauft.

    „Meine heimische Kiewer Torte, die ich einst bei der Karl-Marx-Fabrik (die dem Süßwarenunternehmen „Roshen" gehörende Fabrik in Kiew — Anm. d. Red.) gekauft habe, kann man heutzutage in den USA kaufen, und sie ist nicht in Kiew und nicht in der Ukraine, sondern von einer Roshen-Fabrik in Lipezk hergestellt", sagte er.

    Außerdem betonte Artjomenko, das politische US-Establishment sei von der heutigen ukrainischen Staatsmacht enttäuscht und werde diese bei den bevorstehenden Wahlen nicht unterstützen:

    „Hier wurde bereits seit langem begriffen, mit wem man zu tun hat. Hier wurde seit langem entschieden, dass sie die heutige Staatsmacht bei den anstehenden Wahlen nicht unterstützen werden", sagte er. „Die US-Administration wird mit dem Politiker arbeiten, der bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen gewinnen wird, wer auch immer das sein möchte. Sie werden jeden beliebigen Kandidaten unterstützen, nur nicht den Kandidaten Poroschenko."

    Zudem stehe die Ukraine bereits seit langem nicht mehr im Zentrum des medialen Raums, fügte Artjomenko hinzu. Die ukrainische Frage werde heutzutage nur in Bezug auf die Korruption, die im Lande herrsche, und den „Existenzkampf der Oligarchen-Clans" betrachtet, so der Ex-Abgeordnete.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EXKLUSIV: Kiew-Leaks – Oligarch packt aus über Poroschenko, Klitschko und Co.
    Ukraine: Eine Billion Dollar steht ins Haus – oder wie Poroschenko sich bereichert
    Besitzt Poroschenko noch mehr Unternehmen in Russland? – Medien
    „Süßwarenkönig“ Poroschenko klagt über „bitteres Leben“: Vermögen geschrumpft
    Tags:
    Petro Poroschenko, Lipezk, Kiew, Russland, Ukraine