13:40 24 September 2018
SNA Radio
    Trägerrakete SpaceX Falcon 9 mit dem Raumschiff Dragon (Archiv)

    SpaceX vereinbart Mondflug mit erstem Privatpassagier

    © AP Photo / NASA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11946

    Das US-Unternehmen SpaceX hat erstmals einen Mondreise-Vertrag mit einem Privatteilnehmer signiert.

    Der Konzern teilte via Twitter mit, er werde am 17. September den Namen des Glücklichen bekannt geben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Roskosmos-Chef wirft Musk List vor

    „SpaceX hat einen Vertrag mit dem ersten Passagier unterzeichnet, der mit unserer BFR-Rakete um den Mond fliegen soll – ein wichtiger Schritt für einfache Menschen, die von Weltraum-Reisen träumen”, twitterte das Unternehmen.
    Zuvor war berichtet worden, SpaceX  hätte seinen ersten Mondflugflug bis mindestens Mitte 2019 aufgrund technischer und produktionstechnischer Herausforderungen verschoben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mondflug, Vertrag, Touristen, SpaceX, Elon Musk