14:25 24 September 2018
SNA Radio
    Hurrikan „Florence“ in Wilmington, North Carolina, USA

    „Einer der gefährlichsten Hurrikane“: „Florence“ trifft auf US-Küste – VIDEO

    © REUTERS / Jonathan Drake
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10444

    Im Netz ist ein Video aufgetaucht, das den Hurrikan „Florence“ zeigt, der die US-Küste erreicht hat. Der YouTube-Kanal „The Weather Nutz“ hat übertragen, wie der Hurrikan in der Stadt Wilmington (US-Bundestaat North Carolina) tobt.

    Meteorologen bezeichnen „Florence“ als einen der gefährlichsten Hurrikane der letzten Jahre.

    In den vorigen Tagen hatte der Hurrikan bereits an Stärke nachgelassen und war in die Kategorie eins gerutscht, die Windgeschwindigkeit war von 215 auf 150 Stundenkilometer gefallen. Experten warnen aber, es könne zu großflächigen Überschwemmungen kommen.

    Am Freitag erreichte „Florence“ die Küste von North Carolina. Es wird erwartet, dass der Hurrikan sich weiter nach Süden bewegen wird.

    Mehrere US-Bundesstaaten hatten den Ausnahmezustand erklärt und Evakuierung angeordnet. Fast 1500 Flüge wurden im Süd-Osten des Landes gestrichen. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Behörden unter Verdacht: Tausende Opfer des Hurrikans „Maria“ verschwiegen?
    In 30 Meter Höhe: Fensterputzer im Überlebenskampf gegen Hurrikan – VIDEO
    Nach Hurrikan „Irma“: Mysteriöse Boje aus Sowjetzeit an US-Küste angeschwemmt
    Tags:
    Hurrikan, Unwetter, Hurrikan „Florence, North Carolina, USA