02:37 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Paton-Brücke in der ukrainischen Hauptstadt Kiew (Archivbild)

    Netz spottet über „weinende“ Brücke in Kiew – VIDEO

    © Sputnik / Stringer
    Panorama
    Zum Kurzlink
    61002

    Im Netz sind Fotos und Videos aufgetaucht, die einen Rohrbruch auf der Paton-Brücke in der ukrainischen Hauptstadt Kiew zeigen. Internet-User verfassten dazu zahlreiche lustige und ironische Kommentare.

    Ein entsprechender Defekt wurde laut dem ukrainischen TV-Sender „NewsOne“ bereits am 9. September gesichtet. Der Bruch ereignete sich demnach an drei Stellen.

    Später soll sich die Situation zugespitzt haben, sodass das Wasser mit Riesenströmen in den Dnepr herabgeflossen sei.

    Dieser Vorfall gab Anstoß für zahlreiche Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Unter den Nutzern kursieren mehrere „Versionen“ zum Zwischenfall.

    „Hier ist die Paton-Hauptstadtbrücke nicht nur ,müdeʻ geworden, sondern hat auch begonnen, Myron zu spenden“, schreibt der Kiewer Journalist Dmitri Fedorenko.

    Anderen Nutzern zufolge „weint“ die Brücke.

    „Ihr ist übel“, schreibt Alexej Klimenjuk.

    „Eine unversiegbare Quelle“, so Jewgeni Polunow.

    „Schön, und ich habe an Reformen gezweifelt“, scherzt Alexandr Nikolajew.

    „Ach, wirklich heißes Wasser?“, ironisiert Vita Drelinskaja.

    Laut Informationen aus der Kiewer Administration ereignete sich der Vorfall aufgrund der dauerhaften Abschaltung heißen Wassers, was Folgen für den Zustand der Heizleitung hatte. Derzeit sollen bereits 16 Schädigungen entdeckt und beseitigt worden sein. Die Reparaturarbeiten werden fortgesetzt. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Krim-Brücke von Schwimmkran gerammt - VIDEO
    Kiew will „Verbündete“ bei Zerstörung von Krim-Brücke einsetzen – Halbinsel reagiert
    US-Amerikanerin brutal von eigener Freundin von Brücke gestoßen – VIDEO
    Tags:
    Defekt, Vorfall, Internet, Brücke, Netz, Kiew, Ukraine