15:09 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Heftiger Taifun „Mangkhut”: Zahl der Opfer steigt

    Heftiger Taifun „Mangkhut”: Zahl der Opfer steigt

    © REUTERS / SOCIAL MEDIA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 227

    Der Taifun „Mangkhut”, der zu den stärksten Stürmen dieses Jahres gezählt wird, wütet weiter in Süd-Ost-Asien. Die Zahl der Opfer auf den Philippinen steigt.

    Nach Angaben des Portals Rappler ist die Zahl der Opfer durch den Taifun auf den Philippinen weiter gestiegen.

    Im Moment wird von mindestens 65 Opfern berichtet.

    „Die Zahl der Opfer vom Taifun Mangkhut hat sich am Montag, 17. September, auf 65 erhöht. 54 sind es in der Region Cordillera“, zitiert des Portal die nationale Polizei.

    Der Taifun „Mangkhut“ hatte am Freitagabend die nordöstliche Küste der Philippinen erreicht.

    >>>Mehr zum Thema: Tobender Taifun „Mangkhut“ erreicht China – VIDEOs<<<

    Philippine Atmospheric, Geophysical und Astronomical Services Administration (PAGASA) berichtet, dass Windböen auf einigen Inseln des Archipels die Geschwindigkeit von 170 Kilometern pro Stunde erreichen können und die Wellenhöhe in einigen Küstenregionen sechs Meter betragen kann.

    Darüber hinaus werden heftige Niederschläge erwartet. Nach Angaben der Behörden sind vom Taifun mehr als 250.000 Menschen in der Region betroffen, etwa die Hälfte von ihnen wurde in Evakuierungszentren untergebracht.

    >>Andere Sputnik-Artikel: „Einer der gefährlichsten Hurrikane“: „Florence“ trifft auf US-Küste – VIDEO

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Taifun, Überschwemmung, Opfer, Asien, Philippinen, China