18:42 15 Oktober 2018
SNA Radio
    Blick aufs Meer in Sansibar, Tansania

    Mehr als 40 Tote bei Schiffsunglück in Tansania

    © Sputnik / Dmitri Korobejnikow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 317

    Mindestens 44 Menschenleben hat ein Fährunglück in Tansania gefordert, wie der TV-Sender Capital Television unter Verweis auf die Behörden des ostafrikanischen Staates berichtet.

    Demnach ereignete sich das Unglück am Donnerstag auf dem Victoriasee. Der Regionalkommissar der Stadt Mwanza, John Mongella, erklärte, dass die Rettungsoperation jetzt wegen Einbruch der Dunkelheit eingestellt sei und am Morgen wiederaufgenommen werde.

    Nach seinen Angaben konnten 37 Menschen lebend gerettet werden. 44 Leichen seien geborgen worden. Der Victoriasee ist der größte See Afrikas, seine Fläche beträgt 68.800 Quadratkilometer. Seine Anrainer sind Tansania, Uganda und Kenia.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schiffsunglück vor Urlaubsinsel Phuket – Mindestens sieben Vermisste
    Schiffsunglück vor Lampeduza: Papst verurteilt Gleichgültigkeit gegenüber Menschen
    Tags:
    Tansania, Afrika