01:21 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Beyoncé (Archiv)

    Beyoncé wegen „extremer Hexerei” und Mord an Kätzchen verklagt

    © AP Photo / Invision for Parkwood Entertainment/Frank Micelotta
    Panorama
    Zum Kurzlink
    74116

    Die ehemalige Schlagzeugerin der Band von Beyoncé, Kimberly Thompson, hat laut internationalen Medienberichten eine Klageschrift gegen die weltbekannte Sängerin eingereicht.

    Laut der Klageschrift will Thomson erwirken, dass sich Beyoncé ihr nicht nähern darf. Nach Aussagen der Schlagzeugerin praktiziert die Diva „extreme Hexenkunst“. Damit soll sie Thomson und ihre Finanzen kontrolliert haben.

    Laut der Klageschrift habe Beyoncé sie mit „Zaubersprüchen sexuell belästigt“ und auch ihr Kätzchen ermordet.

    Thomson arbeitete Medienberichten zufolge sieben Jahre lang für die Sängerin.

    Das Gericht ordnete jedoch kein Kontaktverbot an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mord, Hexe, Klage, Beyoncé, USA