02:37 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Pelzmäntel in Moskau (Symbolbild)

    „Winter is coming“: 100 Mäntel aus Moskauer Pelzgeschäft geklaut

    © Sputnik / Ruslan Kriwobok
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4037

    Unbekannte Täter haben 100 Mäntel aus einem Pelzgeschäft in Moskau entwendet. Die Polizei hat bereits ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    „Wie am 20. September festgestellt wurde, hatten Unbekannte eine Glastür zerstört und waren dann in ein im ersten Stock eines Wohngebäudes befindliches Geschäft (…) eingebrochen, wo sie 100 Pelzmäntel stahlen”,  zitiert das Portal mskagency.ru aus der Mitteilung der Hauptverwaltung des Innenministeriums Russlands in Moskau.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Tödliche Rachefahrt in Süd-Moskau – VIDEO

    Laut einer Quelle in Strafverfolgungsbehörden trugen die Täter zur Tarnung medizinische Masken und legten die Mäntel in den Kofferraum eines Jeeps.

    Der Schaden wird auf rund 20 Millionen Rubel (etwa 250.000 Euro) geschätzt. Die Moskauer Polizei hat offizielle Ermittlungen eingeleitet.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Angriffe auf Polizisten in Tschetschenien: „Anweisung kam aus Ausland“ – Kadyrow

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Ermittlung, Dieb, Mantel, Pelz, Polizei, Moskau, Russland