06:27 23 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6711
    Abonnieren

    Der argentinische Fußball-Star Diego Maradona will mit 100 signierten Bällen Flut-Opfern in Mexiko helfen.

    Dadurch könnten Nahrungsmittel und Medikamente zu den Leidtragenden der Überschwemmungen im Bundesstaat Sinaloa gelangen, sagte Maradona in einem vom mexikanischen Zweitligisten Dorados veröffentlichten Video.

    >>Andere Sputnik-Artikel: „Wie Gagarins Flug ins All“: Echo auf Maradonas Vertrag in Weißrussland

    Der 57-Jährige fügte hinzu, „man sollte den Menschen einen Preis verleihen, weil sie weiter gegen diese unglaubliche Katastrophe kämpfen“.

    Die anhaltenden Regenfälle hatten in der vergangenen Woche zu massiven Überflutungen im Norden des lateinamerikanischen Landes geführt. Rund 16.000 Menschen waren betroffen. Drei Menschen starben.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Maradona und Maduro liefern sich ein Match — VIDEO aus Venezuela

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wegen Basilika von St. Anne: Macron schreit Polizisten in Israel wütend auf Englisch an – Video
    Habeck gegen Trump – Alle gegen Habeck
    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Was steht für NWO? Russlands Jagdbomber Su-34 kriegt mehr Kampfwert
    Tags:
    Überflutung, Ball, Katastrophe, Opfer, Diego Maradona, Mexiko