03:13 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3345
    Abonnieren

    In der kanadischen Stadt Toronto ist ein hungriger Waschbär in ein Wohnhaus eingedrungen und hat alle Teigwaren gefressen. Ein entsprechendes Foto und Video wurden im Netz gepostet.

    Im Clip ist zu sehen, wie das Tier angeblich ein Brötchen frisst. Als es aber von der Hausbesitzerin bemerkt wird, versteckt es sich hinter dem Toaster.

    Laut Jenny Serwylo waren drei Waschbären in ihrer Küche. Zwei von ihnen seien geflohen und der dritte, der besonders frech war, blieb etwa 30 Minuten lang im Haus – um sein gestohlenes Essen zu genießen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa Schanina starb vor 75 Jahren
    „Welches Nachbarland war so irre?“: Wo ein Kraftwerksmitarbeiter „politisch Gezerrte“ herausfordert
    Tags:
    Essen, Diebstahl, Waschbär, Toronto, Kanada