02:22 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Ukrainischer Außenminister schläft während Poroschenkos UN-Rede ein - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    121302

    Der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin ist während der Rede des Präsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, im Rahmen der 73. UN-Vollversammlung eingeschlafen. Im Netz tauchte bereits ein entsprechendes Video auf.

    Im Video sind der eingeschlummerte Pawel Klimkin, die ukrainische First Lady Marina Poroschenko und die Gesundheitsministerin Uljana Suprun zu sehen. Dabei wird gezeigt, dass es im Saal viele freie Sitzplätze gibt.

    Der ukrainische Präsident widmete Dreiviertel seiner Redezeit (mehr als 25 Minuten) den Vorwürfen gegen Russland und nur 3,5 Minuten dem Ukraine-Thema.

    Die Beziehungen zwischen Moskau und Kiew hatten sich nach dem nationalistischen Staatsstreich in der Ukraine von 2014, dem Beitritt der Krim zur Russischen Föderation und dem bewaffneten Konflikt im Donbass verschlechtert. Kiew warf Moskau mehrmals eine Einmischung in die ukrainischen Angelegenheiten vor. Russland stuft diese Anschuldigungen als haltlos und unannehmbar ein. Moskau betonte mehrmals, keine Partei in dem Konflikt in der Ukraine zu sein. Es sei vielmehr daran interessiert, dass Kiew seine politische und wirtschaftliche Krise überwindet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Schlaf, Rede, Marina Poroschenko, Pawel Klimkin, Petro Poroschenko, Russland, Ukraine, New York