03:22 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    USA: Düsenflugzeug zerbrach nach Landung in zwei Hälften - VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    164420

    Ein kleiner Düsenjet ist am Freitag nach der Landung auf dem Flughafen Greenville im US-Bundesstaat South Carolina in zwei Hälften zerbrochen. Das berichtete der Fernsehsender Fox Carolina News. Dabei kamen zwei Insassen ums Leben.

    Wie der Direktor des Flughafens, Joe Freysher, sagte, war die Maschine auf der Piste gelandet, konnte dann aber aus bisher unbekannten Gründen nicht bremsen.   

    Das Flugzeug soll aufs Gras gerollt sein, eine weiße Absperrung gerammt haben und unweit einer Autostraße stehen geblieben sein. Der Nasenteil habe sich vom Flugzeug getrennt.

    Die Piloten haben nicht überlebt. Ein Ehepaar, das sich ebenfalls an Bord der Maschine befunden hatte, wurde in kritischem Zustand in ein Krankenhaus gebracht. 

    ​Wie der Sender weiter mitteilte, sei kein Brand ausgebrochen. Das Triebwerk soll aber Schmutz und Staub in die Luft geworfen haben. Mitarbeiter der Notdienste sollen die Straße von dem ausgelaufenen Treibstoff gereinigt haben.  

    Derweil ist unbekannt, auf welcher Route das Flugzeug gewesen war.  In dem Fall wird zurzeit ermittelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Landung, Düsenflugzeug, Fox Carolina News, USA