07:18 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4490
    Abonnieren

    Das ukrainische Präsidialamt hat 4,2 Millionen Griwna (zirka 126.000 Euro) für den Flug einer Abordnung mit Präsident Petro Poroschenko an der Spitze nach New York zur Teilnahme an der UN-Vollversammlung ausgegeben. Davon zeugen laut dem Portal „Ukrainskije Nowosti“ die Angaben des Einheitlichen Portals für Verwendung öffentlicher Mittel.

    Wie es heißt, hat Poroschenko während seines Besuchs an den allgemeinen Debatten, einer Sitzung zu Fragen der Friedensstiftung teilgenommen sowie sich mit Vertretern der US-Geschäftskreise und der ukrainischen Diaspora getroffen.

    Die 73. Generaldebatte, an der 140 Staats- und Regierungschefs teilnehmen, findet vom 25. September bis 1. Oktober statt.

    Zuvor hatten ukrainische Medien mitgeteilt, dass der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und seine Familie auf den Malediven ihren Urlaub verbracht haben sollen.

    Vom 1. bis 8. Januar soll eine Insel für 500.000 US-Dollar (umgerechnet zirka 409.000 Euro) gepachtet worden sein. Dabei soll Poroschenko im Hotel unter dem Namen Mr. Incognito Petro Ukraine gemeldet worden sein. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nahm an Tests von Oxford-Corona-Impfstoff teil: Brasilianischer Freiwilliger gestorben
    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
    Tags:
    Kosten, Teilnahme, Ukrainskije Nowosti, UN-Vollversammlung, Petro Poroschenko, USA, Ukraine