03:04 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Irakisches Top-Model Tara Fares in Bagdad erschossen

    Panorama
    Zum Kurzlink
    109120

    Das 22-jährige irakische Top-Model Tara Fares, ehemalige „Miss Bagdad“, ist bei einem Anschlag in der Landeshauptstadt erschossen worden, berichtet das Portal kurdistan24.net.

    Der Täter griff Fares‘ Auto am späten Donnerstagabend an. Die junge Frau wurde von drei Kugeln getroffen und starb später im Krankenhaus. Das irakische Innenministerium leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Angaben zum Täter und zu seinem Motiv lagen zunächst nicht vor.

    Tara Fares hatte 2014 am Schönheitswettbewerb „Miss Irak“ teilgenommen. Nach Version des arabischen Dienstes des Nachrichtensenders CNN gewann sie den ersten Preis. Der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge war Fares unter den drei besten. Den Titel „Miss Irak“ erkämpfte sie erst 2015.

    Tara Fares war auch als leidenschaftliche Bloggerin bekannt. Nach Angaben des kurdischen Portals Basnews erhielt sie Drohbriefe, weswegen sie in die Kurden-Hauptstadt Erbil umzog. Später kehrte sie nach Bagdad zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Sieger, Model, Frau, Mord, Schönheitswettbewerb, Miss Irak 2017, Bagdad, Irak