13:46 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12050
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat dem US-Sicherheitsberater John Bolton eine Schusswaffe mit dessen Namenszug verliehen. Das berichtet das Portal ukranews.com.

    In Poroschenkos Dekret vom 24. August 2018 heißt es: „Ich verfüge, den Berater des US-Präsidenten, John Bolton, für seinen bedeutenden persönlichen Beitrag zur Stärkung der ukrainisch-amerikanischen zwischenstaatlichen Zusammenarbeit mit der Auszeichnung ‚Schusswaffe mit Namenszug‘ zu würdigen”.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Kiew will US-Flugabwehrsysteme kaufen

    Laut dem Portal verlieh Poroschenko Bolton eine Pistole des Typs „Fort-12“ mit einem Kaliber von neun Millimetern und einem Kampfsatz von 16 Schuss.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: USA stärken ukrainische Marine mit 30jährigen Booten

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Millionen schauen zu: Hochzeits-Eklat in USA wird zum Viralhit – Video
    Stück Fleisch „erwacht zum Leben“ und schockiert Online-Welt – Video
    „Verletzung der Staatsgrenze Russlands nicht zugelassen“: Su-27-Jet fängt US-Aufklärer ab – Video
    Tags:
    Pistole, Auszeichnung, John Bolton, Petro Poroschenko, USA, Ukraine