01:30 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Panorama

    Verkehrsunfall in Kenia – Kinder unter Todesopfern

    Panorama
    Zum Kurzlink
    3018

    49 Menschen, darunter acht Kinder unter fünf Jahren, sind am frühen Mittwochmorgen bei einem Busunfall in Kenia ums Leben gekommen. Dies berichtet die Zeitung „Daily Nation“ unter Verweis auf die Polizei.

    Demnach ereignete sich der Verkehrsunfall um 4 Uhr Ortszeit (3 Uhr MESZ) unweit des Bezirks Kericho, als ein von Nairobi kommender und Richtung Kisumu fahrender Bus auf einem Steilhang in eine Leitplanke krachte und 20 Meter in die Tiefe stürzte.

    Der Bus könne bis zu 67 Passagiere befördern, hieß es. Laut dem Polizeisprecher James Mogera kann die Opferzahl noch steigen, da noch mehrere Menschen im Wrack eingeschlossen sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote, Verkehrsunfall, Bus, Kenia