05:08 11 Dezember 2018
SNA Radio
    Situation auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca

    Unwetter auf Mallorca fordert Todesopfer – FOTOs & VIDEOs

    © REUTERS / Twitter @C0L1N92
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 631

    Heftige Regenfälle haben laut internationalen Medienberichten zu einer Flutkatastrophe auf der spanischen Urlaubsinsel Mallorca geführt. Es gibt Tote und Vermisste.

    Am schwersten betroffen ist demnach das Dorf Sant Llorenç im Osten der Insel. Hier war ein Sturzbach über die Ufer getreten.

    ​Laut Angaben der Rettungskräfte kamen mindestens fünf Menschen ums Leben. Zudem gebe es mindestens 20 Vermisste und zahlreiche Verletzte.

    ​Laut dem „Mallorca Magazin“ sind unter den Toten zwei britische Touristen. Sie hatten sich in einem Taxi befunden, als sie von der Flut überrascht wurden.

    Auf zahlreichen Fotos und Videos im Netz ist zu sehen, wie Straßen und Häuser unter Wasser stehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Flutwasser, Regen, Tote, Vermisste, Mallorca, Spanien