21:28 04 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21615
    Abonnieren

    Ein Airbus A350 der Singapore Airlines hat am Freitagmittag den bisher längsten Nonstop-Flug der Welt absolviert und ist auf dem Newark Liberty International Airport in New York gelandet.

    Wie die britische Tageszeitung Evening Standard mitteilte, habe die Maschine in 18 Stunden und 45 Minuten 16.700 Kilometer von Singapur nach New York zurückgelegt – und zwar 30 Minuten schneller als geplant. 

    Zudem habe der Flug keine Economy Class, biete dafür aber 67 Plätze in der Business Class und 94 Plätze in der Premium Economy.

    ​Zuvor hatte die Singapore Airlines die Marathonstrecke von Singapur nach New York bereits 2013 geflogen, war aber vor fünf Jahren gezwungen, wegen des Preisanstiegs bei Treibstoff darauf zu verzichten.  Nun steht sie wieder im Flugplan: In der ersten Woche soll es drei Flüge geben, ab 18. Oktober ist dann ein täglicher Flug geplant.

    Bisher galt der Flug der Qatar Airways von Auckland in Neuseeland nach Doha, der Hauptstadt von Katar, mit etwa 14.525 Kilometern als weitester Langstreckenflug der Welt. Er dauerte fast 17 Stunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Tags:
    Flug, Qatar Airways, Singapore Airlines, Neuseeland, Singapur, Katar, USA