02:14 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Der „gelbe Mann“ von Aleppo

    „Gelber Mann“ von Aleppo, der Terror-Gefangenschaft überlebte: „Das Glück ist in dir“

    © Sputnik / Mustafa Rostum
    Panorama
    Zum Kurzlink
    41041

    Diesen Rentner aus Aleppo kennen alle unter seinem Beinamen „Gelber Mann“. Denn er trägt seit 35 Jahren ausschließlich gelbe Kleidung. Der „gelbe Mann“, der eine Gefangenschaft bei Terroristen hinter sich hat, sprach mit Sputnik über sein Leben und über das Glück.

    Abu Zakur lebt im Zentrum von Aleppo und gilt inzwischen als eine Art Sehenswürdigkeit. „Ich würde leicht ins Guinness-Buch der Rekorde eingehen, weil niemand auf der Welt ständig mehr als 30 Jahre lang gelb getragen hat“, sagte Zakur gegenüber Sputnik Arabic. Er habe diese Farbe schon immer gemocht und immer mehr gelbe Sachen gesammelt. Auch im Koran werde Gelb als eine positive Farbe beschrieben.

    Für seine sonderbare Vorliebe geriet der „Gelbe Mann“ einmal sogar in die Hände von Terroristen, die Aleppo 2012 weitgehend unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Auf YouTube gibt es ein Video, das zeigt, wie die Militanten den älteren Mann zu erniedrigen versuchen.

    Zakur wurde zum Glück nach wenigen Tagen wieder freigelassen, weil die Terroristen ihm offenbar nichts Schlimmes nachweisen konnten. Zakur weigerte sich aber, die gelbe Kleidung abzulegen.

    „Sie haben mich zurück nach Hause gebracht, wo ich die Befreiung der Stadt von den Terroristen abgewartet habe. Ich habe meine Heimat niemals verlassen und habe mit anderen Syrern alle Entbehrungen überstanden.“

    Der „gelbe Mann“ von Aleppo
    © Sputnik / Mustafa Rostum
    Der „gelbe Mann“ von Aleppo

    Der „Gelbe Mann“ lebt von seiner Rente und ist nach eigenen Worten mit seinem Leben zufrieden. Er brauche nichts, weil das Glück in ihm selbst sei.

    Die Einheimischen besuchen Zakur jeden Tag, um Fotos mit ihm zu machen oder ein interessantes Gespräch zu führen. Er sagt niemandem Nein.

    Der „Gelbe Mann“ ist ein Vorbild für syrische Gastfreundschaft und Freundlichkeit. Wenn Aleppo derzeit nicht zu Ihren Reisezielen gehört, dann könnten Sie sich wenigstens dieses Video anschauen. Es zeigt das Leben eines einfachen Mannes aus Syrien in ungewöhnlicher Kleidung, der trotz allem noch an das Glück glaubt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Gefangenschaft, Terroristen, Aleppo, Syrien