18:53 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Krokodil (Symbolbild)

    Riesenkrokodil mit Leopard im Maul gefilmt - VIDEO

    CC0 / pixabay.com/skeeze
    Panorama
    Zum Kurzlink
    32354

    Im südafrikanischen Kruger-Nationalpark ist ein großes Krokodil von Touristen dabei erwischt worden, wie es einen erlegten Leoparden wegschleppte.

    Wie der Autor des Videos behauptet, befand sich das Krokodil  nicht weit von der Einzäunung des Safari-Lagers.

    „Wir waren schockiert, als wir dort das riesige Krokodil erblickten, das gerade erst einen Leoparden getötet hatte“, kommentiert er.

     

    „Sehr traurig, aber ich denke, so ist eben die Natur. Letztendlich hat es den Leoparden zum Fluss gezogen, und wir haben es aus den Augen verloren.“

    Der Kruger-Nationalpark befindet sich im Nordosten der Republik Südafrika. Dort leben etwa 1500 Löwen, 12 000 Elefanten, 2500 Büffel, etwa 1000 Leoparden und 5000 Nashörner. Aber es gibt dort auch die Nilkrokodile, die sehr aggressiv sind, bis zu fünf Meter lang werden und selbst große und starke Tiere überwältigen können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Uganda: „Im Stich gelassen“: Krokodil zieht Mutter und Baby ins Wasser und frisst sie
    Tags:
    Krokodil, Leoparden, Afrika