00:14 05 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    434
    Abonnieren

    Während der traditionellen Morgenbesprechung in einer Bank in der chinesischen Stadt Nanning ist ein riesiger Python von der Decke direkt auf die Angestellten gefallen. Dies berichtet die Zeitung „People’s Daily China“.

    Das anderthalb Meter lange Reptil stürzte am Morgen auf die versammelten Mitarbeiter hinab, wonach diese entsetzt das Weite suchten. Der Python solle gleich nach der „Landung“ unter ein Sofa im Büro gekrochen sein.

    ​Die sofort benachrichtigten Mitarbeiter des Zoos seien zum Ort des Geschehens gekommen und hätten die Schlang hervorgezogen und mitgenommen. Ihnen zufolge ist dies bereits der zweite solche Vorfall in dieser Bank gewesen.

    Zum Thema:

    Virologe Streeck zu Coronavirus: Darum wird es keine zweite Welle geben, sondern…
    Frau posiert für Foto mit wildem Bären und rennt um ihr Leben – Video
    „Geschmacklos ohne Ende“: „Seriöse“ Medien, Drosten und Lockdown im Regierungsviertel missbilligt
    Tags:
    Bank, Python, China