01:45 19 November 2018
SNA Radio
    Selfie (Symbolbild)

    Horror-VIDEO: Mutter will Selfie machen und stürzt aus 27. Stock

    CC0 / wilkernet/Pixabay
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4956

    Eine 27 Jahre alte Frau hat auf dem Balkon im 27. Stock ein Selfie machen wollen und ist dabei in die Tiefe gestürzt, berichtet die Zeitung „The Daily Mail“. Im Netz ist ein entsprechendes Video aufgetaucht.

    Der Schock-Vorfall wurde von einem Augenzeugen gefilmt. Dem Blatt zufolge setzte sich die Frau auf das Balkongeländer. Dabei habe sie einen Selfie-Stick in der Hand gehalten, um offenbar ein Foto zu machen. Im Endeffekt sei die zweifache Mutter in den Tod gestützt.

    (Diese Aufnahme enthält Szenen, die nicht für Minderjährige und sensible Personen geeignet sind.)

    ​Der Unfall ereignete sich demnach in Panama im Gebäude namens Luxor Tower. Bei der ums Leben gekommenen Frau handele es sich um Sandra Manuela Da Costa Macedo aus Portugal.

    Der Vorfall werde derzeit ermittelt. Nach Angaben der Zeitung vermuten die Behörden, eine Windböe habe die Frau vom Balkon gestoßen. Sie soll das Gleichgewicht verloren haben.

    Auf Twitter veröffentlichte die Feuerwehr eine Warnung: „Riskieren Sie Ihr Leben nicht für ein Selfie. Es ist wichtiger, eine Minute im Leben zu verlieren, als das Leben in einer Minute.“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Balkon, Frau, Mutter, Selfie, Tod, Panama, Portugal