21:46 18 November 2018
SNA Radio
    Ein ukrainisches Kampfflugzeug vom Typ Su-27

    Ukrainische Su-27 stürzt bei Trainingsflug ab - beide Piloten tot

    © REUTERS / Gleb Garanich/File Photo
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2420016

    Ein Kampfflugzeug vom Typ Su-27 ist bei einem Trainingsflug über dem Gebiet Winnyzja abgestürzt. Dies geht aus einer Mitteilung des Pressedienstes des ukrainischen Generalstabs hervor, die am Dienstag auf seiner Facebook- Seite veröffentlicht worden ist.

    „Heute gegen 17 Uhr ist ein Flugzeug des Typs Su-27 in der Nähe des Dorfes Ulanow (zwischen den Städten Berditschew und Chmelnik) bei einem Trainingsflug abgestürzt. Such-und Bergungsarbeiten werden durchgeführt", heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes.

    Laut dem TV-Sender 112 Ukraine sind die beiden Piloten des Jets nach inoffiziellen Angaben beim Absturz umgekommen.

    Zudem gab der ukrainische Generalstab die Bergung von zwei Piloten-Leichen bekannt. „Der eine (Pilot — Anm. d.Red.) ist ein Soldat der ukrainischen Luftwaffe, der andere ist ein Militär der Air Force der US-Nationalgarde", heißt es in einer Mitteilung des Pressedienstes.

    Später löschte der Pressedienst des ukrainischen Generalstabs die Informationen über die nationale Zugehörigkeit der Piloten. Allerdings verfügt Sputnik über Screenshots von der noch nicht korrigierten Mitteilung.

    Außerdem bestätigte die Militärstaatsanwaltschaft der Ukraine den Tod eines ukrainischen und eines US-amerikanischen Piloten und teilte mit, der Absturz habe sich bei dem internationalen Militärmanöver Clear Sky 2018 ereignet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Absturz, Flugzeug, Su-27, Ukraine