18:22 06 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    7865
    Abonnieren

    Mindestens drei Nato-Militärs sind bei einer Explosion in der Provinz Parwan im östlichen Teil Afghanistans verletzt worden. Dies meldet die Nachrichtenagentur Pajhwok Afghan News.

    Nach Angaben der Nato-Mission Resolute Suport in Afghanistan ist eine Nato-Patrouille auf eine selbstgebastelte Mine gelaufen.

    In der Provinz Parwan befindet sich das größte Nato-Militärobjekt im Land, die Bagram Air Base.

    In Afghanistan läuft ein bewaffneter Kampf zwischen den Regierungskräften und der radikalen Taliban-Bewegung, die nach den jüngsten Angaben etwa 50 Prozent der afghanischen Gebiete kontrolliert. Die Terrorgruppe „Islamischer Staat“* verstärkt ebenfalls ihren Einfluss im Land.

    * Islamischer Staat, auch IS, eine in Russland verbotene Terrorvereinigung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Umwelthilfe will Nord Stream 2 vor Gericht stoppen
    Millionen schauen zu: Hochzeits-Eklat in USA wird zum Viralhit – Video
    „Verletzung der Staatsgrenze Russlands nicht zugelassen“: Su-27-Jet fängt US-Aufklärer ab – Video
    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Tags:
    Patrouille, Minen, Taliban, Terrormiliz Daesh, NATO, Parwan, Afghanistan