05:21 04 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    151991
    Abonnieren

    Die chinesische Hongkong-Zhuhai-Macao-Brücke ist mit ihren 55 Kilometern die größte Ozeanbrücke der Welt. Sie ist fertiggestellt und wird am Dienstag offiziell eröffnet. Am Mittwoch werden die ersten Fahrzeuge auf ihr verkehren. Von drei Stunden soll sie die Reisedauer auf eine halbe Stunde verkürzen.

    Die neue chinesische Brücke sprengt mit ihren 55 Kilometern alle Rekorde auf Wasser. Zum Vergleich: Die berühmte Golden Gate Bridge, das Wahrzeichen San Franciscos, ist gerade einmal 2720 Meter lang. Damit ist die Brücke aus China mehr als 20 Mal so lang. Mit 400.000 Tonnen Stahl birgt sie knapp 55 Eiffeltürme. 35 Kilometer der Brücke laufen über Wasser. Über das Flussdelta des Südchinesischen Meeres verbindet die Brücke Hongkong, die Industrieregion Zhuhai und die Glücksspielstadt Macao.

    Seit 2009 befindet sich die riesige Brückenkonstruktion im Bau. Zur Eröffnungszeremonie wird Chinas Staatspräsident, Xi Jinping, persönlich anwesend sein. Die ursprüngliche Fahrzeit von drei Stunden zwischen Hongkong und Macao wird durch die Brücke bei einer Höchstgeschwindigkeit von 100 Stundenkilometern auf gerade einmal 30 Minuten verkürzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Stahl, Konstruktion, Eröffnung, Rekord, Brücke, Hongkong-Zhuhai-Macao-Brücke, Xi Jinping, Macau, Hongkong, China