12:54 02 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6745
    Abonnieren

    Ein Unbekannter hat eine Bombendrohung gegen das Jugendamt in der Chemnitzer Innenstadt per Anruf bei der Polizei ausgesprochen.

    Ein Mann soll am Nachmittag im Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion angerufen und mit einer Bombenexplosion gedroht haben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Hamburg: Mann stirbt bei Explosion eines Akku-Ladegeräts

    Nach Polizei-Angaben wurde der Gebäudekomplex im Bereich Moritzhof evakuiert, die umliegenden Straßen wurden gesperrt. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften ist vor Ort.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Dresdner Moschee-Bomber bekommt fast zehn Jahre Haft

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    New York Times nennt Vermittler in „Russlands Verschwörung mit den Taliban“
    Merkel bezeichnet Nato-Zwischenfall im Mittelmeer als „sehr ernst“
    77,92 Prozent der Russen stimmen für Verfassungsänderung
    Russland nach Verfassungsreform: „Es würde viele Millionen Deutsche zufriedener stimmen, wenn…“
    Tags:
    Anruf, Polizei, Bombendrohung, Deutschland, Chemnitz