23:05 17 November 2018
SNA Radio
    Kampfjet F-15E der israelischen Luftwaffe (Archivbild)

    Israel attackiert Gazastreifen – als Reaktion auf Raketenbeschuss

    © AP Photo / Ariel Schalit
    Panorama
    Zum Kurzlink
    81070

    Israelische Verteidigungskräfte haben in der Nacht auf Donnerstag mehrere Ziele im Gazastreifen als Reaktion auf eine von dort aus abgefeuerte Rakete attackiert. Dies geht aus einer Mitteilung des Pressedienstes der israelischen Armee hervor.

    Kampfflugzeuge der israelischen Luftwaffe sollen acht militärische Ziele in drei Einrichtungen der in der Enklave regierenden Bewegung Hamas angegriffen haben. Getroffen worden seien ein Militärkomplex im nördlichen Gazastreifen, ein Trainingslager sowie eine Waffenproduktions- und Lagerstätte im südlichen Gazastreifen, heißt es in der Mitteilung. 

    ​Die Luftangriffe würden eine Reaktion auf eine Rakete darstellen, die am Vorabend gegen die grenznahen Gebiete Israels abgeschossen worden sei. Zum Abfangen des Flugkörpers sei das Raketenabwehrsystem „Iron Dome" zum Einsatz gekommen, hieß es. 

    Vor einer Woche war es zu einem Schlagabtausch zwischen Israel und den Palästinensern gekommen: Eine palästinensische Rakete hatte ein Wohnhaus in der Stadt Beer Scheva getroffen, woraufhin die israelische Luftwaffe über rund 20 Objekte im Gazastreifen herfiel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Luftangriff, Rakete, Raketenbeschuss, israelisches Raketenabwehrsystem Iron Dome, Iron Dome, Israelische Verteidigungsstreitkräfte (IDF), israelische Verteidigungskräfte IDF, Gaza-Streifen, Gazastreifen, Israel