SNA Radio
    Panorama

    „Mich juckt‘s nicht“: Gelenkiger Seebär posiert vor Besuchern auf Kamtschatka – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    1360

    Auf der Kamtschatka ist ein erstaunlich beweglicher Seebär festgehalten worden, wie der Pressdienst des Kronozki-Naturreservats in den sozialen Netzwerken berichtet.

    „Die Schutzgewässer des Naturschutzgebiets dienen als Futterplatz für die Seebären der Kommandeurinseln, wie diese Satellitenbeobachtungsdaten beweisen“, erklären die Mitarbeiter.

     

     

    Der kleine Seebär schien sich vor mehreren Besuchern nicht geniert zu haben – er streckte und kratzte sich ausgiebig. An das Ufer kommen diese Tiere laut Experten selten. Denn dort würden Gefahren auf sie lauern, wie beispielsweise Bären.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Seebär, Tier, Natur, Kamtschatka, Russland