19:17 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Panorama

    Barentssee: Raketenstarts von Fregatte „Admiral Gorschkow“ gefilmt – VIDEO

    Panorama
    Zum Kurzlink
    31003
    Abonnieren

    Russlands Verteidigungsministerium hat ein Video veröffentlicht, das Raketenstarts von der Fregatte „Admiral Gorschkow“ in der Barentssee zeigt.

    Während des Manövers wurden die funktechnische Bordbewaffnung und das Flugabwehrraketensystem eingesetzt.

    Das Schiff „Admiral Gorschkow“ vernichtete demnach mittels der Raketen des Komplexes „Poliment-Redut“ die Flieger eines angenommenen Gegners. Alle Ziele wurden getroffen.

    Das Video  zeigt, wie die Raketen in die Luft schnellen, um die schnell- sowie tieffliegenden Luftziele des „Gegners“ zu treffen.

    Die Durchführung des Manövers gewährleisteten das kleine U-Boot-Abwehrschiff „Sneschnogorsk“ sowie die Flugzeuge der Einheiten der Luftstreitkräfte und Flugabwehr der Nordflotte.

    Die Fregatte „Admiral Gorschkow“ ist das Spitzenschiff des Projektes 22350. Es ist für umfassende Aufgaben in entfernten Seegebieten vorgesehen. Mehrere technische Lösungen und russische Schiffbautechnologien wurden beim Bau der Fregatte zum ersten Mal realisiert. Das Schiff soll die Basis für die weitere Entwicklung von Fregatten dieses Projekts sein.

    Die zweite Fregatte der Serie heißt „Admiral Flota Kassatonow“. Sie wird momentan getestet und steht nicht vor 2019 für den Dienst zur Verfügung.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schoigu spricht von Verstärkung der Luft-Komponente der russischen Atom-Triade
    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Großmanöver 2020: USA verlegen 20.000 Soldaten nach Europa
    Tags:
    Raketenstarts, Fregatte „Admiral Gorschkow, Verteidigungsministerium Russlands, Barentssee, Russland