10:53 18 November 2018
SNA Radio
    Antarktis

    China will ersten festen Airport in Antarktis errichten – Medien

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    46313

    Die chinesischen Behörden wollen am Südpol einen ersten ständig funktionierenden Flughafen bauen lassen, der regelmäßig Touristengruppen und Forschungsexpeditionen empfangen kann. Dies teilte das wissenschaftliche Fachblatt „Keji Ribao“ unter Verweis auf eine nicht genannte Quelle mit.

    „Die Infrastruktur wird eine Startbahn und ein Flughafenterminal einschließen – an dem bereits gewählten Standort soll gemäß dem Plan ein Flughafen errichtet werden. Bis er da ist, muss man noch ein paar Jahre warten“, merkte die Quelle an.

    Der Quelle zufolge wird dieser Flughafen direkt auf dem Eispanzer gebaut, der die Oberfläche der Antarktis bedeckt.

    Peking beschäftigt sich aktiv mit den Polarforschungen. Die chinesischen Wissenschaftler erforschen die Antarktis seit 1984. Am Südpol besitzt China zurzeit vier Stationen – „Changcheng“, „Zhongshan“, „Kunlun“ und „Taishan“. Die letztgenannte Forschungsstation hatte im Jahr 2014 den Betrieb aufgenommen. In der Zukunft will China noch eine fünfte wissenschaftliche Forschungsbasis bauen. Die chinesische Seite zeigt ein erhöhtes Interesse auch für die Arktis, was die von China ständig forcierten Anstrengungen zu ihrer Erforschung bezeugen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    219 Milliarden Tonnen jährlich: Antarktis-Eis schwindet immer schneller
    Ur-Zivilisation unter Antarktis-Eis begraben? Südpol-Strukturen enthüllt - VIDEO
    Rotes X über Antarktis: Hinterlässt Google Earth hier Geheim-Botschaft? VIDEO
    Riesenloch im Antarktis-Eis entdeckt – Forscher rätseln
    Tags:
    Forschungsbasis, Airport, bauen, Flughafen, Forschungsstationen, chinesisches Fachblatt "Keji Ribao", Südpol, Antarktis, Arktis, China