22:33 19 November 2018
SNA Radio
    Bier (Symbolbild)

    Schaumgetränk in 9000 Metern Höhe: Wann startet erster „Bier-Flug“ der Geschichte?

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1911

    Die schottische Brauerei BrewDog will im Jahre 2019 Flüge mit der ersten „Bier-Fluglinie“ in der Geschichte starten. Darüber berichtet das Nachrichtenportal Beverage Daily.

    Der erste Flug der Boeing 767 ist demnach für den 21. Februar vom Londoner Flughafen Stansted geplant. Endziel ist Columbus im US-Bundesstatt Ohio, wo sich die Brauereifiliale befindet.

    An Bord des Flugzeuges können die Passagiere eine besondere Biersorte probieren. Laut den Produzenten haben sie ein Getränk gebraut, das nur in einer Höhe von 9000 Metern seinen Geschmack vollständig entwickelt.

    Die Geschmacksrezeptoren würden bei einem Flug anders funktionieren, deswegen hätten die Brauer ein Bier entwickelt, das noch schmackhafter sei, wenn man es eben am Himmel und nicht auf der Erde trinke, verlautete von BrewDog.

    Die schottische Brauerei BrewDog wurde 2007 von den beiden Freunden James Watt und Martin Dickie in Fraserburgh gegründet. Das erste Bier wurde im April 2007 produziert. Zuvor annoncierte das Unternehmen die Eröffnung des ersten Bier-Hotels im Jahre 2019.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Passagier, Flugzeug, Bier, Großbritannien, USA, Schottland