09:22 21 November 2018
SNA Radio
    Der britische Schauspieler Idris Elba

    Erde hält mal wieder den Atem an – „People“ kürt Idris Elba zum Sexiest Man Alive

    © AP Photo / Andrew Milligan/PA
    Panorama
    Zum Kurzlink
    Andreas Peter
    3330

    Der britische Schauspieler Idris Elba ist zum „Sexiest Man Alive“ gekürt worden. Der vom US-Magazin „People“ seit 1985 vergebene Titel gebührt dem Mann mit dem größten Sex Appeal. Nach Meinung der Redaktion. Der 46-jährige Elba ist lange genug im Geschäft, um professionell zu reagieren. Aber man weiß von ihm, was er wirklich für wichtig hält.

    Der 1-Meter-90-Hühne hat ein halbwegs gesundes Verhältnis zu seinem Körper, seinem Aussehen und der Wirkung von beidem auf andere. Er ist professionell genug, um die Bedeutung von attraktivem Aussehen für seinen Beruf zu kennen. Aber er weiß, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt. Idris Elba diktierte der am 18. November erscheinenden Ausgabe des People-Magazin, in der Schule sei er ein „großer, dünner“ Junge gewesen. „Und mein Name war Idrissa Akuna Elba, okay? Ich wurde ein bisschen gehänselt. Erst als mir ein Schnurbart wuchs, war ich das coolste Kind der Nachbarschaft. Ich bekam einen Bart, hatte ein paar Muskeln, völlig beknackt.“

    Vielleicht ist es diese Kindheitserfahrung, die ihn gelehrt hat, Aufmerksamkeit, die nur seinem Aussehen gewidmet ist, mit einer gewissen Gelassenheit und Distanz zu begegnen. Und sich nicht zu sehr vom Beruf des Schauspielers abhängig zu machen. Auch wenn er natürlich damit seinen Weltruhm begründet, der ihm viele Türen öffnet. Wer ihn als Asen-Gott Heimdall in den „Thor“-Filmen gesehen hat, begreift, dass alleine seine Präsenz genügt, um bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und wenn er dann noch Physis mit Schauspielkunst verbinden kann, wie in seinen Rollen der Serien „The Wire“ und „Luther“, dann versteht man auch die Größe und Treue seiner Fangemeinde.

    >>Andere Sputnik-Artikel: Russinnen zeigen ihre graziöse Stärke bei Turn-WM in Doha

    Elba – Familienmensch und politisch Interessierter

    Die Kür als „Sexiest Man Alive“ dürfte Idris Elba erneut in eine Position bringen, aus der er sich gerade etwas mühevoll herausgewunden hat. Denn Elba ist, obwohl er es ausschloss, nach wie vor im Gespräch, als nächster James Bond-Darsteller Filmgeschichte zu schreiben. Vorerst aber dreht er gerade mit Kollege Dwayne Johnson, vor zwei Jahren auf dem Cover des „People“ als angeblich oder tatsächlich „Sexiest Man Alive“.

    Idris Elba outete sich als Familienmensch, der das Hier und Heute bevorzugt. Im Februar verlobte er sich. Und er genießt das Zusammensein mit Tochter Isan (16) und Sohn Winston (4), beide aus früheren Beziehungen. „Zeuge der Geburt meiner Kinder gewesen zu sein ist das Größte und Beste für mich.“ Er liebt nach eigener Aussage Zärtlichkeiten wie Umarmungen. Aber wahrscheinlich sei nur sein Sohn in jenem Alter, in dem er Schmuseeinheiten mag, wie er im „People“ gestand.

    Doch vielleicht ist es die besondere Mischung, die für viele Menschen den besonderen Sex Appeal von Idris Elba ausmachen. Denn der Mime zeigte zuletzt, dass er mehr ist als ein sprechender und geschminkter Kleiderständer. In seinem Instagram-Profil bedankte er sich für die Wahl zum „Sexiest Man Alive“, rief aber zugleich seine Fans in den USA (Elba lebt in New York) auf, die sogenannten Midterm Elections nicht zu verpassen: „Aber viel wichtiger ist Eure Stimmabgabe in den Zwischenwahlen. Eure Stimme kann den Unterschied ausmachen!“

    >>Andere Sputnik-Artikel: Sexy mit fast 50: Jennifer Lopez sorgt halbnackt auf FOTO für Aufregung

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    sexy, Schauspieler, Zeitschrift „People, Großbritannien