18:17 20 November 2018
SNA Radio
    Angriff auf Gäste in der Bar Borderline in der Stadt Thousand Oaks im US-Bundesstaat Kalifornien

    Schüsse in US-Bar: Mindestens zwölf Tote

    © AP Photo / Mark J. Terrill
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10209

    Bei einem Angriff auf Gäste in der Bar Borderline in der Stadt Thousand Oaks im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Mittwochabend (Ortszeit) mindestens zwölf Menschen getötet und weitere zehn bis zwölf verletzt worden. Das sagte ein Polizeisprecher der Stadt am Donnerstagmorgen.

    Der mutmaßliche Schütze sei ebenfalls tot, berichten Medien unter Verweis auf die Polizei.  

    Zuvor war von zwölf Verletzten die Rede gewesen.

    Nach Angaben der Zeitung „Los Angeles Times“ hatte ein Unbekannter im Lokal mindestens 30 Schüsse auf die Gäste abgefeuert. Nach Polizeiangaben befanden sich zum Zeitpunkt der Schießerei mehrere Hundert Menschen in dem Lokal.

    Indes schließt die Polizei nicht aus, dass es sich bei der Schießerei um einen Terroranschlag handeln könne. Der Ort des Geschehens wurde von der Polizei abgeriegelt. Vor Ort sind Rettungskräfte tätig.

    Wie aus einer Mitteilung auf der Webseite des Lokals hervorgeht, fand dort am Mittwochabend eine Studentenparty statt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Verletzte, Tote, Schießerei, Los Angeles Times, USA