10:15 16 November 2018
SNA Radio
    US-Journalist Larry King (Archivbild)

    Larry King lobt RT und kritisiert US-Medien

    © Sputnik / Alexey Yuschenkow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 640

    Der US-amerikanische Moderator Larry King hat die Kabel-TV-Sender in den USA kritisiert und dabei betont, dass RT einer der wenigen Nachrichten-TV-Sender bleibe. Mit einer solchen Erklärung ist er in einer Live-Sendung „News mit Rick Sanchez“ des Senders RT America aufgetreten.

    „Könnten Sie sich Nachrichten im Kabel-TV zu Watergate-Zeiten vorstellen? Und heute machen sie (Kabelnetze – Anm. d. Red.) keine News“, so King.

    Dabei betonte er, dass RT immer noch einer der wenigen News-TV-Sender bleibe.

    CNN hat seit langem aufgegeben, Nachrichten zu machen. Heute machen sie Trump. Fox – das ist Trump-TV. Und MSNBC – das ist immer wieder Anti-Trump-TV“, betonte der Moderator.

    Zur Bestätigung seiner Sicht führte er ein Beispiel von jüngsten Gewittern und Stürmen im Nordosten der USA an. King zufolge hatte keines der größten Netze diese Ereignisse irgendwie beleuchtet.

    „Ich kann wetten, dass 98 Prozent der Amerikaner mindestens einmal pro Tag von Trump sprechen“, schloss King.

    Larry King ist einer der bekanntesten US-amerikanischen Journalisten, Moderator der Sendungen „Larry King Now“ und „Politicking“ im Sender RT America. Rick Sanchez ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller, dem viele würdige Auszeichnungen verliehen wurden. Die Sendung „News mit Rick Sanchez“ startete bei RT America am 22. Oktober.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Zeichen von Publikumsinteresse“: Sacharowa zu Sperrversuchen gegen Sputnik und RT
    Warum will Paris RT und Sputnik Akkreditierung entziehen? Experte klärt auf
    Frankreich droht mit Akkreditierungsstopp für Sputnik und RT – Moskau reagiert
    RT erhält Emmy-Nominierung für Berichte über Mossul
    Tags:
    kritisieren, loben, Nachrichtensender, TV-Sender MSNBC, Fox News, CNN, Kabelnetze, RT America, Donald Trump, Rick Sanchez, Larry King, USA