11:07 16 November 2018
SNA Radio
    Polizei am Ort des Messerangriffs in Melbourne, Australien, 09.11.18

    Messerattacke in Melbourne fordert Todesopfer – Polizei

    © REUTERS / SONALI PAUL
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 222

    In der australischen Stadt Melbourne hat ein Mann Polizisten mit einem Messer angegriffen. Dabei ist mindestens ein Mensch getötet worden, meldet am Freitag die lokale Polizei.

    In der australischen Stadt Melbourne hat ein Mann Polizisten mit einem Messer angegriffen. Dabei ist mindestens ein Mensch getötet worden, meldet am Freitag die lokale Polizei.

    Neues zum Thema: Die Polizei Australiens hat die Attacke als Terrorangriff eingestuft, berichtet Reuters.

    Britische Polizisten
    © Sputnik / Evgenia Filimianova
    Der Angreifer sei niedergestochen worden und befinde sich zurzeit im Krankenhaus, erklärte der Sprecher der Polizei im Staat Victoria, David Clayton.

    „Drei Menschen wurden erstochen, leider ist einer von ihnen am Tatort verstorben“, sagte er. „Bislang sind keine Verbindungen zum Terrorismus bekannt“.

    Zunächst habe die Polizei auf einen Bericht über ein brennendes Auto reagiert. Vermutlich habe der Angreifer vor der Messerattacke das Fahrzeug in Brand versetzt.

    „Ein Mann wurde am Tatort festgenommen und in einem kritischen Zustand unter Polizeiwache in ein Krankenhaus gebracht“, so Clayton.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tote und Verletzte, Messerattacke, Melbourne, Australien