11:32 26 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2481
    Abonnieren

    Bei einem Beschuss in den syrischen Provinzen Aleppo, Hama und Latakia sind sechs syrische Militärs getötet und fünf weitere verletzt worden. Dies geht aus einer täglichen Mitteilung des russischen Verteidigungsministeriums hervor.

    Insgesamt sollen die russischen Vertreter des gemeinsamen russisch-türkischen Ausschusses für mit Verstößen gegen die Waffenruhe in Syrien verbundene Fragen zehn Fälle festgestellt haben, in denen geschossen worden sei, heißt es.

    Die türkische Seite habe keine Verstöße registriert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Anstieg des Wehretats wegen Moskau: Unionsvize sieht keine großen Akzeptanzprobleme bei Bevölkerung
    Russische Militärs melden erfolgreichen Test neuer Abfangrakete – Video
    Deutschland und Russland melden Höchstwerte bei Corona-Toten - Doch wer sind sie?
    Tags:
    Verletzter, Verstöße, Feuerpause, Tote, Waffenruhe, Türkei, Syrien, Russland